Basiskurs: außerklinische Intensivpflege (III) 120 Std.

21.08. – 14.09.2023

899,00 

18 vorrätig

USt.-befreit

Mit dem Kauf erwirbst du Kursplätze, die du per Teilnehmerformular im Bestellprozess an deine Mitarbeiter verteilen kannst. Nach Zahlungseingang laden wir deine Mitarbeiter per Mail ein, sich in unserer Lernplattform einzuschreiben, wo sie Zugang zu den durch unsere Dozenten betreuten Lerninhalten, sowie Informationen zu Webinaren und Lernaufgaben erhalten.

Die Planung einfacher, die Fortbildung deckungsgleich! Jetzt die Möglichkeit nutzen unsere Fortbildungen über einen längeren Zeitraum zu buchen!

Unsere Basiskurse bieten wir in verschiedenen Längen an. Der Inhalt, der Stundenumfang und die erlangte Qualifikation ist bei allen identisch. Nur die Zeiträume in denen die Stunden absolviert werden, variieren. Damit bieten wir unseren Kunden die größtmögliche Flexibilität.

18 vorrätig

Beschreibung

Inhalte „Basiskurs: außerklinische Intensivpflege“:

Trachealkanülenmanagement
Grundlagen der Atmung und Beatmung
Reanimation / Notfallmanagement
Palliative Care
Geräte- und Materialkunde
Rechtliche Aspekte
Qualitätssicherung
Hygiene und MRE

Pharmakologie
Ernährung / Dysphagie
Kommunikation
Häufige Krankheitsbilder
Monitoring
Pflege und Förderung bewusstseinseingeschränkter Menschen
Sekretmanagement und Inhalationstherapie

Bedingungen:

Zielgruppe und Voraussetzungen: 3-jährig examinierte Pflegefachkräfte

Die Fortbildung hat einen zeitlichen Umfang von 120 Stunden. 60 Stunden erfolgen im Rahmen von Webinaren (COVID-bedingt) und auf unserer Lernplattform mit Unterstützung unserer kompetenten Dozenten, die nicht einfach nur ihr Programm abfahren, sondern auf deine individuellen Lernbedürfnisse eingehen. In 40 Stunden Praktikum wendest du das Gelernte in deinem Betrieb mit einer Praxisanleitung an. In den übrigen 20 Stunden fertigst du zum Abschluss eine Tagesablaufplanung an, in der du dokumentierst, was du gelernt hast.

In den Webinaren und auf unserer Lernplattform bekommst du die Möglichkeit, ein vielfältiges Angebot von Lehr-Lern-Methoden zu erleben, wodurch es garantiert nicht langweilig wird. Du wirst das Arbeitsmaterial (Trachealkanülen, Beatmungsgeräte, etc.) erkunden und ausprobieren, dir in Kleingruppen Teilthemen erarbeiten und interessante Fallbeispiele diskutieren.

Für den Abschluss dieses Kurses erhältst du 20 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Siehe Fortbildungskalender